Zapfen | Bierkühler und Getraenkezapfanlagen.net

Bierkühler, Bier Zapfanlagen, Schankanlage und vieles mehr zum Zapfen

Zapfanlagen & Bierkühler fürs perfekte Ergebnis

Nur ein gezapftes Bier schmeckt auch wie ein frisches Bier. Doch damit Sie das perfekte Bier ins Glas bekommen, benötigen Sie die passende Ausrüstung. Neben Gastronomen erfüllen sich auch immer mehr Bierliebhaber den Traum vom selbstgezapften Bier mit einer hochwertigen Zapfanlage. Eine Zapfanlage, oft auch Schankanlage oder Getränkeschankanlage genannt, ist die Voraussetzung, um den Gerstensaft aus Bierfässern, beispielsweise Kegs, in Trinkgläser abzufüllen. Hier sollte stets auf gute Qualität geachtet werden, denn für ein perfektes Ergebnis sind mehrere Faktoren zu beachten:

  • Temperatur
  • Kohlensäuregehalt
  • Zapfdruck

Im Restaurant, einer Bar oder Kneipe gehört eine professionelle Zapfanlage zum Standard. Doch auch Zuhause sorgt eine hochwertige Bierzapfanlage und das passende Zubehör für Stimmung auf jeder Party. Selbst Bier zapfen macht nicht nur Spaß, das Ergebnis kann auch geschmacklich überzeugen und lässt den Gerstensaft aus Flaschen und sogar aus den Dosen-Fässchen alt aussehen. Wichtig ist dafür allerdings eine hochwertige Anlage, deren richtige Einstellung und ein wenig Übung. Bei den Angeboten in unserem Online-Shop können Sie sich jederzeit sicher sein, nur Premiumprodukte zum besten Preis zu erwerben. Darüber hinaus stehen wir Ihnen telefonisch mit Rat und Tat zur Seite – profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung im Bereich Getränkearmaturen und Zubehör.

Wie funktioniert eine Bierzapfanlage?

Zapfanlagen oder Schankanlagen funktionieren alle recht ähnlich. Am Bierfass wird über den Keg-Verschluss (oder Zapfkopf) der Bierschlauch und die Gasdruckleitung angeschlossen, die mit einer CO2-Flasche verbunden ist. Ein Druckminderer lässt CO2 ins Bierfass strömen, so dass sowohl die Kohlensäure im Bier gebildet wird und außerdem das Bier durch ein Steigrohr über den Ausgang des Zapfkopfes durch den Bierschlauch gedrückt wird. So gelangt das Getränk in die eigentliche Zapfanlage, wo es meist durch einen Bierkühler trocken oder Bierkühler nass gekühlt wird und am Bier- bzw. Schankhahn abgezapft werden kann. Eine 2-KG-Flasche CO2 reicht übrigens für etwa 500 Liter gezapftes Bier.


Seite 1 von 76
Seite 1 von 76